Card image cap
Achtsamkeit - Du bekommst, was Du gibst!
26
1

Es gibt viele schlaue Menschen, die sich in allen Kulturen und Epochen über Jahrtausende hinweg bereits ausführlich mit der Thematik auseinandergesetzt und sie geleert haben. "Geben ist seeliger denn Nehmen", Das Gesetz von Saat und Ernte", Law of Attraction", um nur paar zu nennen.

Im Kern sagt es nicht anderes aus, als dass man immer genau das bekommt, was man vorher gegeben hat. Dabei geht es nicht nur um die Menge, sondern vor allem um die Qualität. Wer seinem Geschäft z.B. zwar sehr starke Aufmerksamkeit widmet, welche jedoch negativer Art ist, der muss sich nicht wundern, dass ihm dieses Geschäft selbiges einbringt, nämlich Enttäuschung, Frust und Stress. Wer sein Geschäft nahezu gänzlich ignoriert, oder es "nebenbei" betreibt" erhält auch nur mal "nebenbei" eine Belohnung.

Es ist vor allem die Aufmerksamkeit, Wertschätzung und Dankbarkeit, die sich am Ende auszahlt, wenn man diese Formen der menschlichen Emotion investiert. Interessant ist, dass diese Investition sich energetisch potenziert - man also ein Vielfaches der eingebrachten Energie zurück erhält.

Dieses kosmische Gesetz ist unumstößlich, konstant und nicht manipulierbar, da es sich dem menschlichen Verstand entzieht. Es gebietet und ist für jeden frei anwendbar. Und es funktioniert im Kleinen, wie im Großen und reagiert unmittelbar. Einzig eine reine, klare, also bewusste Entscheidung ist dazu erforderlich, um es zu seinem Vorteil anzuwenden.

Sende Deinem Geschäft Liebe und Achtsamkeit, und es liebt Dich.
Sende einem Virus Aufmerksamkeit, und die kannst Dir sicher sein, er wird Dich beachten, in welcher Form auch immer. Ignoranz oder Verneinung ist übrigens auch eine Form von Aufmerksamkeit. Denke mal NICHT an einen rosa Elefanten mit grünen Punkten - welche Bilder hast Du im Kopf? Beachte Dich also zuerst selbst und prüfe aufmerksam, was Du alles ignorierst und verneinst. Dann hast Du schon viel geschafft.

Achtsamkeit ist die Meisterklasse.

How do you vote?

Card image cap