Card image cap

Für Punk war ich nicht "intellektuell" genug. Hat mich nie so richtig geflasht die Musik Als Lebensideologie schon eher interessant. Aber man kann ja auch "Punk" leben und dabei Kool & The Gang hören. Ich kann das jedenfalls. :))
added by Dirk Herfurth 107 days ago 2    0

Iron Maidens Alben "Killers" und "The number of the beast" sind Kult und musikalisch absolut brilliant. Haben mich immer wieder duch schwere Zeiten gebracht. Aufgewachsen bin ich allerdings mit ...na klar...AC/DC. Alle Alben im Schrank bis "For those about to rock (we salute you)". Lieblingsalbum "If you want blood (you got it)" live in Glasgow. Kult! Ansonsten nicht viel in der Schublade aus dem Genre. Hauptsächlich KISS, Van Halen, Whitesnake, Warrant, Gun´s Roses, Metalica, Black Sabbath (Ozzy´s Truppe), Judas Priest. Und natürlich Led Zeppelin und Deep Purple. Das waren wohl die Pioniere des Metal Rock.
added by Dirk Herfurth 107 days ago 2    0

ich bin mit punk musik aufgewachsen....das waren doch schöne zeiten....wie die bands nicht alle hiessen: boskops, skeptiker, slimkeim, hass und so viele andere....
added by Anonymous 108 days ago 2    0

Heavy Metal never dies. PUNK'S not dead
7
1

Der Heavy Metal und der Punk begleitet mich schon seit 1980 und ist mir bis heute, gemeinsam mit nur sehr wenigen, eine Konstante geblieben. Seit einiger Zeit sieht es für mich so aus, als hätten wir gerade eine Art Comeback des Metal. Ich höre nun wieder öfter nach Iron Maiden oder auch Ozzy Osbourne im Radio. Viele Bands, die es in den 80ern gab, gibt es heute wieder. Und es kommen auch wieder recht viele neue Bands dazu. Wie sieht es ausserhalb von Deutschland aus?

How do you vote?

Card image cap