Card image cap

Ich habe andere Anlageformen in der Blockchain für mich entdeckt, die mir deutlich sicherer erscheinen als nur auf einen Coin zu setzen.
Gerne könnt Ihr mich hierzu anschreiben!
added by 1001055060 70 days ago 0    0

Sehr gute Analyse! 100% Zustimmung! Ich glaube auch nicht, dass der bitcoin sich langfristig durchsetzen wird. Ein Investment in bitcoin ist reine Spekulation. Ich glaube das die bitcoin Blase fr
added by Anonymous 123 days ago 5    0

Bitcoin - ein höchst fragwürdiges Investitionsobjekt!
29
3

Aufgestiegen aus der Niesche des Drogenhandels (Silkroad), fördert die Kryptowährung Bitcoin (BTC) heute, aufgrund ihrer dezentralen Anonymität, in hohem Maße illegale und stark destruktive Geschäfte wie Drogen- u. Waffenhandel, darüber hinaus Kinderpornografie und Menschenhandel (Prostitution, Zwangs- Kinderarbeit).

Nicht zu vergessen dient der Bitcoin immer wieder auch Hackern für Ihre schamlosen Erpressungen (s. aktueller Hackerskandal an Düsseldorfer Uniklinik v. 10.09.2020). Alles in Allem hat dieser Coin also einen stark zersetzenden, global-gesellschaftlich sehr destruktiven Einfluss.

Darüber hinaus ist der BTC darüber ein beliebtes Manipulationsinstrument in den Händen einiger weniger Großinvestoren. Durch gezielten An- u. Verkauf in sehr großen Mengen wird der Markt reguliert und damit dominiert. Diese Kursmanipulation geht immer auf Kosten unzähliger Kleininvestoren und Daytrader, die auf das schnelle Geld hoffen, um sich und ihren Familien ein kleines Zubrot zu verdienen. Viele Privatexistenzen sind auf diesem Wege schon zerstört oder beschädigt worden - was widerum zu einer Abhängigkeit von besagten Großinvestoren führt, welche Ihre Produkte und Dienstleistungen augenscheinich gegen Fiatwährung, und nicht gegen Bitcoin auf dem Weltmarkt anbieten. Eine Anlage in diesen Kryptocoin sollte also nicht nur aus moralischer Sicht stark hinterfragt werden.

How do you vote?

Card image cap